Ji Yue – chinesische Suchmaschine

Software und Auto geh├Âren immer mehr zusammen. In China steigt nun IT-Gigant Baidu ins Fahrzeuggesch├Ąft ein.

  • Baidu spannt mit Geely zusammen
  • Basis wie Volvo EX30
  • Software als W├Ąhrung der Zukunft

W├Ąhrend die IT-Riesen des Westens den Einstieg ins Autogesch├Ąft weiterhin scheuen, hat Chinas Suchmaschinenriese Baidu nun eine eigene E-Mobil-Marke gegr├╝ndet. Unter dem Namen Ji Yue sollen k├╝nftig gemeinsam mit dem Autokonzern Geely elektrisch angetriebene Smart Cars auf den Heimatmarkt kommen. Den Start macht bereits Ende des Jahres der Ji Yue 01, der auf der gleichen Geely-Plattform stehen wird wie Volvo EX30 und die Crossover von Smart. Baidu soll vor allem die Software f├╝r Konnektivit├Ąt sowie autonomes Fahren beisteuern. F├╝r IT-Unternehmen k├Ânnte der Fahrzeugbau ein neues Gesch├Ąftsfeld werden. Schliesslich spielt Software in modernen E-Autos eine immer wichtigere Rolle. Auch Apple und Google wurden und werden Ambitionen in diese Richtung nachgesagt. Bislang sind aber keine konkreten Pl├Ąne bekannt. (SP-X/AR)

Mehr News gibt es immer auch in der Print-Ausgabe der AUTOMOBIL REVUE. Abos gibt es: hier.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.